Hygieneregeln für die Veranstaltungen der PSK-OG 15/10 auf dem Hundeplatz in Leipzig-Wiederitzsch

Die Vorgaben des Landes Sachsen und der Stadt Leipzig zum Zeitpunkt der jeweiligen Veranstaltung sind zu beachten.

Die Rassen werden nach Reihenfolge bis zum BOB durchgerichtet. Danach werden die Unterlagen der Rasse ausgegeben.

Am Ende der Veranstaltung finden Wettbewerbe statt.

 

Personen die nachweislich mit SARS-Covid 19 infiziert sind oder Symptome haben (Husten, Fieber, Durchfall, Erbrechen oder allgemeine Krankheitsgefühl) sowie Personen, die innerhalb der letzten Tage Kontakt zu einer Person hatten oder sich in einem Risikogebiet aufhielten, bleibt der Zugang zum Vereinsgelände untersagt.

 

Nachfolgende allgemeine Hygieneregeln sind einzuhalten:

Regelmäßig Hände waschen. Möglichkeiten hierfür sind  mit Kaltwasser  im Außenbereich, mit Warmwasser im Inneren des Vereinsheimes gegeben.

Papierhandtücher sind vorhanden und können in einen Tretmülleimer entsorgt werden.

Regelmäßig Hände desinfizieren

Auf die Einhaltung des Mindestabstandes von 1,50 Meter sollte geachtet werden.

Die Toiletten werden regelmäßig mit Sani Kehr sowie Incedin desinfiziert.

 

Frank Riedel Hygienebeauftragter

Dies ist eine mit page4 erstellte kostenlose Webseite. Gestalte deine Eigene auf www.page4.com
 
pfotentreff-leipzig 0